Ein gelungenes Tischtennisprojekt

In der Zeit vom 21. bis zum 25. November 2016 sah der Unterricht für die Dritt- und Viertklässler der Antoniusschule komplett anders aus als sonst: Mathe, Deutsch und traten in den Hintergrund. Dafür wurde der Schwerpunkt an diesen fünf Tagen auf Sport gelegt – genauer gesagt auf den Tischtennissport. In Kooperation mit der Schule gestaltete der TTV Hervest-Dorsten eine umfangreiche Tischtenniswoche, die bei den Kindern für einen abwechslungsreichen Stundenplan sorgte und auf große Begeisterung stieß.

Nach einer intensiven Übungsphase traten die Kinder der dritten und vierten Klassen am großen Finaltag innerhalb des eigenen Jahrgangs in kleinen Teams gegeneinander an. Die beiden Siegerteams qualifizierten sich für den offiziellen Milch Cup 2017 auf Bezirksebene, bei dem sie gegen die Gewinner anderer Schulen antreten können.

Vielen Dank für die tolle Organisation durch den  TTV Herverst-Dorsten. Es hat uns allen richtig viel Spaß gemacht und wir haben eine Menge gelernt!

 

  • TischtennisTischtennis
  • TischtennisTischtennis
  • TischtennisTischtennis
  • TischtennisTischtennis
  • TischtennisTischtennis
  • TischtennisTischtennis
  • TischtennisTischtennis
  • TischtennisTischtennis
  • TischtennisTischtennis
  • TischtennisTischtennis
  • TischtennisTischtennis
  • TischtennisTischtennis
  • TischtennisTischtennis
  • TischtennisTischtennis
  • TischtennisTischtennis
  • TischtennisTischtennis
  • TischtennisTischtennis
  • TischtennisTischtennis
  • TischtennisTischtennis
  • TischtennisTischtennis
Copyright