Organisatorisches

Zur Information erhalten die Erziehungsberechtigten der Schulneulinge und Umzugskinder folgendes Informationsblatt mit den wichtigsten Angaben.

ABC für neue Schülerinnen und Schüler und ihre Eltern
Hauptstandort Antoniusschule und Teilstandort Bonifatiusschule

Anfangszeiten des Unterrichts:

                   Hauptstandort Antoniusschule                                                                   Teilstandort Bonifatius

1. Stunde:

8.00/8.10

Uhr

 -

8.55

Uhr

 

1. Stunde:

8.00

Uhr

 -

8.45

Uhr

2. Stunde:

9.00

Uhr

 -

9.45

Uhr

 

2. Stunde:

8.50

Uhr

 -

9.35

Uhr

1. große Pause

 

1. große Pause

Hofpause: 9.45 Uhr - 10.00 Uhr

 

Hofpause: 9.35 Uhr - 9.50 Uhr

Frühstückspause: 10.00 Uhr - 10.15 Uhr

 

Frühstückspause: 9.50 Uhr - 10.05 Uhr

3. Stunde:

10.15

Uhr

 -

11.00

Uhr

 

3. Stunde:

10.05

Uhr

 -

10.50

Uhr

4. Stunde:

11.05

Uhr

 -

11.50

Uhr

 

4. Stunde:

10.55

Uhr

 -

11.40

Uhr

2. große Pause

 

2. große Pause

5. Stunde:

12.05

Uhr

 -

12.50

Uhr

 

5. Stunde:

11.55

Uhr

 -

12.40

Uhr

6. Stunde:

12.55

Uhr

 -

13.40

Uhr

 

6. Stunde:

12.45

Uhr

 -

13.30

Uhr

 

Arbeitsgemeinschaften werden in jedem Schuljahr angeboten. Haben die Kinder sich angemeldet, ist die Teilnahme für ein Schulhalbjahr verpflichtend.

Bürozeiten unserer Sekretärinnen (Da sich die zur Verfügung stehenden Stunden variieren werden sie jeweils der Schulgemeinde gekannt gegeben.)

Hauptstandort Antoniusschule:

Frau Große-Lochtmann     in der Regel von montags bis freitags von7.30 bis 11.00 Uhr

Teilstandort Bonifatius:

Frau Große-Lochtmann     an einem Vormittag

Bei allen Fragen nutzen Sie bitte die Bürozeiten.

Elterncafé
In diesem Schuljahr starten wir am Teilstandort mit einem Elterncafé. Näheres hierzu wird über unsere Schulnachrichten bekannt gegeben.

Elternsprechzeiten
Damit es zwischen Eltern und Lehrern zeitnah zu einem guten Austausch kommt, starten wir in den Eingangsklassen bereits in der ersten Woche mit den Elterngesprächen. Hier folgt  eine zweite Runde im Herbst. Ansonsten finden es in jeder Jahrgangsstufe in jedem Schulhalbjahr festgelegte Elternsprechnachmittage statt. Die Termine werden jeweils rechtzeitig bekannt gegeben. Gespräche über Ihr Kind sind jedoch jederzeit nach Absprache mit den Lehrkräften möglich.

Faustlos
Wir arbeiten in allen Klassen nach dem für Schulen entwickeltem Curriculum zur Förderung sozial-emotionaler Kompetenzen und zur Prävention von unangemessenem Verhalten.

Förderung im Sinne der Motopädagogik (nur am Hauptstandort Antoniusschule)
In einem eigens für die Motopädagogik eingerichteten Raum ermöglichen wir Kleingruppen durch spielerische Handlungsangebote und kreative Erfahrungsräume sich zu bewegen mit dem Ziel, ihre motorische Entwicklung sowie die Konzentrationsfähigkeit zu unterstützen.

Förderverein
Eltern unserer Schule haben einen Förderverein gegründet. Mit Hilfe des Fördervereins konnten schon viele Dinge angeschafft werden, so z.B. Musikanlagen für die Klassenräume.
Vorsitzende des Fördervereins am Hauptstandort Antoniusschule ist Frau Feller, am Teilstandort Bonifatius ist Herr Holzwarth Vorsitzender des Fördervereins.

Frühstück
Achten Sie bitte darauf, dass Ihr Kind ein ausgewogenes Frühstück mit Brot und / oder Obst mitbringt.

Fundsachen
werden in den Schulgebäuden in Fundkisten aufbewahrt, Wertgegenstände im Sekretariat. Bitte beschriften Sie möglichst alle Kleidungsstücke.

Gottesdienste
finden für die einzelnen Jahrgangsstufen regelmäßig in der Antoniuskirche/Bonifatiuskirche mit Pfarrer Dr. Roeger bzw. in der Martin-Luther-Kirche mit Pfarrer Overath statt. Die jeweiligen Termine werden zu Beginn des Schuljahres bekannt gegeben. Die Gottesdienste zur Einschulung, Weihnachten, Ostern (nur für die Schüler des Hauptstandortes Antoniusschule) und am letzten Schultag sind ökumenisch.

Hausmeister
an unserer Schule ist Herr Klapheck.

Internet
Auf unserer Homepage werden Sie über alle schulischen Ereignisse informiert.

Krankmeldungen
der Kinder sollen am ersten Fehltag entweder telefonisch dem Sekretariat der Antoniusschule (Tel.-Nr. 62355) gemeldet oder durch Mitschüler der Klassenlehrerin weitergegeben werden. Nach Krankheitsende geben Sie Ihrem Kind eine schriftliche Entschuldigung mit zur Schule.

Mitwirkung in der Schule
Eltern arbeiten in den Gremien (Klassenpflegschaft, Schulpflegschaft, Schulkonferenz) der Schule mit.

Musikerziehung
Singen, Musizieren und musikalisches Erleben sind durchgängiges Prinzip des Unterrichts. Unser Angebot wird ab dem ersten Schuljahr in Zusammenarbeit mit der Musikschule durch das JeKi- Projekt ergänzt.

Offene Ganztagsschule
Unsere Schule ist offene Ganztagsschule.
Die Betreuungszeiten am Hauptstandort Antoniusschule sind von 7.30 Uhr – 16.00 Uhr. Einen Antrag zur Anmeldung sowie Infos zu den Beiträgen erhalten Sie im Büro. Leiterin des OGS ist Frau Bolle.
Am Teilstandort Bonifatius werden die Kinder nach Unterrichtsende in der Schule bzw. dem Haus der Jugend Olbergstraße bis 16.00 Uhr betreut. Hier ist Frau Peter Leiterin der OGS.

Parken an der Schule
An der Heroldstraße sowie im Torbereich der Hagenbecker Straße besteht aus Sicherheitsgründen ein absolutes Halteverbot. Nach Rücksprache mit der Polizei wird Ihnen empfohlen, den Bereich hinter dem Tor sowie die Straßen Perlsteinring / Zum Aap zu nutzen.
Am Teilstandort befinden sich Parkmöglichkeiten in der Römerstraße. Beachten Sie aber dort das absolute Park- und Halteverbot im Eingangsbereich der Schule.

Schulregeln
Um einen partnerschaftlichen und friedvollen Umgang miteinander zu gewährleisten gibt es unsere Schulregeln, die allen Eltern zu Beginn des 1. Schuljahres zugehen. Die Regeln werden von allen am Schulleben Beteiligen unterzeichnet.
Bei groben Verletzungen des friedlichen Miteinanders bemühen wir uns, mit Hilfe des Streit­schlichterprogramms und wenn nötig, darüber hinaus durch weitere erzieherische Maßnahmen, Elternbriefe und Gespräche mit Erziehungsberechtigten zu Lösungen zu gelangen.

Schülerrat
In diesem Jahr starten wir wieder mit dem Schülerrat Mitglieder des Schülerrates sind die gewählten Klassensprecher der 3. und 4. Klassen. Beratende Mitglieder: Frau Häseker, ggf. Herr Klapheck und Frau Hilke.

Sicherheit auf dem Schulweg
Wählen Sie den sichersten Weg und vergewissern Sie sich, dass die Kenntnisse Ihres Kindes für den neuen Weg ausreichen. Das Fahrrad sollte in der Regel erst ab Mitte des 3. Schuljahres genutzt werden. Dabei obliegen vorbereitende Übungen den Eltern.

Sportunterricht
Die Kinder haben drei Stunden Sport in der Woche. Im zweiten Schuljahr fahren die Kinder nach Wulfen zum Schwimmen.

Telefonnummer
der Schule: 02362/62355, Faxnummer: 02362/602708

Zusammenarbeit
Wir arbeiten mit vielen außerschulischen Einrichtungen eng zusammen, so auch mit der Erziehungsberatungsstelle der Caritas. der Schulspychologischen Beratungsstelle und der Mobilen Jugendhilfe. Unserer Schule steht außerdem unsere Schulsozialarbeiterin Frau Häseker zur Verfügung.

Feste Termine im Jahresablauf

 

Hauptstandort Antoniusschule

Teilstandort Bonifatius

Juli / August

Schulgottesdienst am 1. Schultag

Einschulungsgottesdienst / Einschulungsfeier

Oktober

Herbstfest

 

November

(St. Martin)

Laternenumzug der ersten Klassen

(gemeinsam mit der St. Antonius-Gemeinde)

Laternenumzug aller Klassen

Dezember

Wöchentliches Adventssingen in der Aula bzw. in der Eingangshalle

Januar

Neujahrsempfang (in der Regel im 2-Jahres-Rhythmus)

Februar

(Freitag vor Rosenmontag)

Karnevalsfeiern in den Klassen

bzw. für alle in der Turnhalle

Karnevalsfeiern

in den Klassen

März / April

Schulgottesdienst zu Ostern

 

Frühlingssingen

(gemeinsam mit den Musikgruppen des Stadtteils)

 

Basketball-Turnier der Dorstener Grundschulen

Mai / Juni

Fußball-Turnier der 4. Klassen

Juni / Juli

Schulgottesdienst am letzten bzw. vorletzten Schultag (im Wechsel)

Elterncafé für die Eltern der Klasse 4

Abschlussfeiern der 4. Klassen für alle in der Turnhalle.

   

 

Copyright