Laufen für den Zirkus

Am vergangenen Samstag fand auf dem Waldsportplatz unser Sponsorenlauf statt. Alle kleinen und großen Sportler/innen unserer Schule hatten eine halbe Stunde Zeit, so viele Runden wie möglich zu laufen. Für jede Runde gab es ein Gummiband für die Laufkarte, auf der sich im Vorfeld alle Sponsoren eingetragen hatten. Die Motivation unserer Kinder war riesig und der tosende Beifall der Zuschauer ermunterte alle Schüler/innen ihr Bestes zu geben. Auch der Spaß durfte an diesem Tag nicht zu kurz kommen, sodass das parallel stattfindende Spielefest einen tollen Ausgleich zur sportlichen Aktivität darstellte. Wir sind gespannt, wie viel Geld in diesem Jahr für das  bevorstehende Zirkusprojet erlaufen wurde und freuen uns jetzt schon, wenn es im Februar heißt: Manege frei! Ein herzlicher Dank geht in diesem Jahr vor allem an die Sportlehrerinnen, die diesen Tag vorbereiten haben, sowie an die vielen tatkräftigen Helfer/innen seitens der Eltern. 


 

Verabschiedung unserer Schulregeln

In einer feierlichen Zeremonie  wurden am 17.09.2018 gemeinsam mit allen Schüler/innen die Schulregeln verabschiedet. Die großen Viertklässler erklärten in kleinen Schauspielen unsere wichtigsten Vereinbarungen für ein gutes Zusammenleben in der Schule. Das Singen des Schulliedes rundete die jährlich stattfindende Aktivität ab. Im Anschluss gaben alle Kinder mit einer Unterschrift ihr Versprechen ab, unsere gemeinsamen Regeln im kommenden Schuljahr einhalten zu wollen.

 

Neue Frühstücksboxen für unsere Erstklässler

Bürgermeister Tobias Stockhoff und Maria Allnoch vom Energieversorger innogy verteilten heute (05.09.2018)  80 kleine grüne Frühstücksboxen an unsere Schulneulinge. Gemeinsam wurde überlegt, warum eine gesunde Ernährung besonders für Kinder wichtig ist. Der Bürgermeister erklärte, dass das zweite Frühstück wichtige Energie für den anstrengenden Schultag liefert und eine gesund gefüllte Frühstücksbox daher ein Muss für jeden Schulranzen darstellt.

Natürlich war die Box auch jetzt schon gefüllt  - zwar nicht mit Süßigkeiten, war zunächst von vielen Kindern vermutet wurde, sondern vielmehr mit praktischen Dingen für den Schulstart: Neben einem Schreiblernstift und einem Flexlineal fanden die Kinderauch ein Heftchen mit einer spannenden Energiegeschichte sowie gesunde Rezepte und Bastel- und Freizeittipps.

Die Neulinge der Antoniusschule sagen VIELEN DANK!

 

Herzlich Willkommen liebe Erstklässler!

Am Donnerstag, den 30.08.2018  war es endlich so weit: Stolz und bestimmt auch ein wenig aufgeregt erlebten die neuen Kinder der Antonius- und der Bonifatiusschule den großen Tag der Einschulung. Im Anschluss an den morgendlichen Gottesdienst wurden die neuen Erstklässler mit ihren Familien von Frau Hilke herzlich in der Turnhalle in Empfang genommen. Die Kinder der 2. und 4. Schuljahre begrüßten unsere erwartungsvollen Schulneulinge mit einstudierten musikalischen Beiträgen. Auch das Schullied durfte bei dieser gelungenen Begrüßung natürlich nicht fehlen.

Nach der Einschulungsfeier ging’s für die Erstklässler unter tosendem Applaus in ihre neuen Klassen, wobei sie standesgemäß ein Spalier durchliefen, das von den älteren Schülerinnen und Schülern gebildet wurde. In den Klassenräumen angekommen, erlebten sie daraufhin ihre erste richtige Schulstunde mit ihren neuen Klassenlehrerinnen. Derweil stärkten sich die Eltern mit leckerem Kaffee und Kuchen. Ein herzliches Dankeschön gilt auf diesem Wege den Eltern der 2. Schuljahre, die für die gute Bewirtung sorgten.

Wir freuen wünschen unseren neuen Schülerinnen und Schülern eine erfolgreiche und schöne Zeit an unserer Schule!

 

Fußballturnier

Am 5.06.2018 nahmen zahlreiche begeisterte Fußballer und Fußballerinnen der Antonius- und Bonifatiusschule am alljährlichen Fußballturnier der vierten Klassen teil. Obwohl es in diesem Jahr für einen Platz auf dem Treppchen nicht reichte, hatten alle viel Spaß und können stolz auf ihren Einsatz sein. Ein Dankeschön geht an die Albert-Schweitzer-Schule, die für die tolle Organisation verantwortlich war!

 

 

Unterkategorien

Copyright